In der Nacht von 12. auf 13. Juli wurde im Zuge des Bioblitz Salzburg am Rainberg nach Insekten geleuchtet. Es wurden in dieser Nacht 111 Nachtfalter- und 12 Käferarten nachgewiesen. Darunter einige sehr seltene Arten und sogar Erstnachweise für Salzburg.

Nach einem Jahr Pause ist der aktuelle Newsletter der entomologischen Arbeitsgemeinschaft (1/2016) erschienen.
Lesen Sie spannende und interessante Berichte über die Neu- oder Wiederentdeckungen von Insekten aus den Bundesländer Salzburg und Oberösterreich. Finden Sie heraus, warum die verwunschenen Berge des Balkans zu weltweiten Freuden geführt haben! 

Der aktuelle Newsletter der entomologischen Arbeitsgemeinschaft (2/2014) ist erschienen.  Lesen Sie spannende und interessante Berichte über die Neu- oder Wiederentdeckungen von Insekten aus dem Bundesland Salzburg und dem benachbarten Land Kärnten. 

Der Oleanderschwärmer,  Daphnis nerii (LINNEUS, 1758), ein seltener Wanderfalter aus Nordafrika konnte nach 2010 wieder in Salzburg nachgewiesen werden. .

tl_files/fotos/09_arbeitsgemeinschaften/03_entomologie_fotos/01_newsletter_fotos/Logo Schm2.jpgDer aktuelle Newsletter der entomologischen Arbeitsgemeinschaft (1/2014) ist erschienen.  Lesen Sie spannende und interessante Berichte über die Neu- oder Wiederentdeckungen von Insekten aus dem Bundesland Salzburg. 

Vortrag von Dr. Elisabeth Geiser

Jamaica, die zweitkleinste Insel der Großen Antillen, verbindet man meist mit typischen Karibik-Klischees, die aber höchstens in den Kunstwelten der Touristen-Ressorts vorkommen.

Dr. Elisabeth Geiser war auf Einladung der Westindischen Universität Kingston zwei Wochen mit Kollegen der biologischen Fachrichtungen unterwegs in Gebieten, die der durchschnittliche Tourist nie besucht. Man kann dort Käfer sehen, die größer sind als manche Vögel.

tl_files/fotos/09_arbeitsgemeinschaften/03_entomologie_fotos/01_newsletter_fotos/Logo Schm2.jpgDer aktuelle Newsletter der entomologischen Arbeitsgemeinschaft (2/2013) ist erschienen.  Lesen Sie spannende und interessante Berichte bspw. über eine bisher unbekannte Schmetterlingsart aus dem Bundesland Salzburg. 

Der Buchsbaumzünsler  Cydalima perspectalis (WALKER, 1859), ein relativ junger Vertreter der heimischen Fauna, kann zur Zeit häufig in der Nacht um Laternen oder tagsüber auf Buchsbaum ruhend beobachtet werden. 

tl_files/fotos/09_arbeitsgemeinschaften/03_entomologie_fotos/01_newsletter_fotos/Logo Schm2.jpgDer aktuelle Newsletter der entomologischen Arbeitsgemeinschaft (1/2013) ist erschienen.  Lesen Sie spannende und interessante Berichte bspw. über neugefundene Insekten aus Österreich oder über die entomolischen Reisen unserer Mitglieder.

tl_files/fotos/09_arbeitsgemeinschaften/03_entomologie_fotos/01_newsletter_fotos/MittHdN_Cover_2012.jpgPatrick Gros, Leiter der Entomologischen Arbeitsgemeinschaft, wohnt seit etwas mehr als 10 Jahren am östlichen Rand der Stadt Salzburg, im Ortsteil Guggenthal im Gemeindegebiet Koppl. Geologisch betrachtet liegt dieses Gebiet im Übergangsbereich zwischen den Salzburger Kalkalpen und der Flyschzone des Salzburger Alpenvorlandes. Regelmäßige „Leuchtabende“ (Anlocken nachtaktiver Falter mit Lichtquellen) und die Erhebung der tagaktiven Schmetterlingsfauna dieses Gebietes haben eine Liste von 462 verschiedenen Arten hervorgebracht. Diese wird in den aktuellen Mitteilungen aus dem Haus der Natur (Mitt. Haus der Natur 20 (2012): 38-56) wiedergegeben, bemerkenswerte Funde werden kommentiert.

Weitere Informationen zu den Mitteilungen aus dem Haus der Natur finden Sie hier.

tl_files/fotos/09_arbeitsgemeinschaften/03_entomologie_fotos/01_newsletter_fotos/Logo Schm2.jpgDer aktuelle Newsletter der entomologischen Arbeitsgemeinschaft (3-4/2012) ist erschienen.  Lesen Sie spannende und interessante Berichte bspw. über neugefundene Insekten aus Österreich oder über Zuchten afrikanischer Käfer.

tl_files/fotos/09_arbeitsgemeinschaften/03_entomologie_fotos/01_newsletter_fotos/Logo Schm2.jpgDer aktuelle Newsletter der entomologischen Arbeitsgemeinschaft (1-2/2012) ist erschienen.  Lesen Sie spannende und interessante Berichte bspw. über den Buchsbaumzünsler oder über die rasante Ausbreitung der Efeu-Seidenbiene.

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31