Marderhunde und Waschbären in Österreich

Marderhunde und Waschbären

Was steckt dahinter, wenn Marderhunde und Waschbären plötzlich auch in Salzburg beobachtet werden können?

Dipl.-Biol. Tanja Duscher des Forschungsinstituts für Wildtierkunde der Veterinärmedizinischen Universität in Wien, berichtete am Fr., 22. Mai 2015 in ihrem Vortrag im önj-Heim Salzburg wie diese ursprünglich bei uns nicht heimischen Tierarten überleben können und wo sie schon überall beobachtet wurden. Nähere Informationen zum Projekt: www.enok.at

Ein Waschbär fotografiert auf einer Terrasse in Salzburg Parsch (Foto: E. Gurtner)
Mai 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Dienstag, 22. Juni 2021

Arbeitstreffen der Plattform Säugetiere

Mit Wilfried Rieder und Dr. Robert Lindner

Weiterlesen …