Durchführung und Ergebnisse des Fischottermonitorings in Salzburg 2021

Mitte des 20. Jahrhunderts fast aus ganz Österreich verschwunden, zeigt der Eurasische Fischotter in Österreich seit den 2000er Jahren eine deutliche Zunahme in Populationsgröße und Verbreitung. Auch im Land Salzburg konnte zwischen 2009 und 2016 eine klare Wiederbesiedelung des Fischotters dokumentiert werden. Von knapp 300 untersuchten Monitoringstellen zeigten 2009 knapp ein Viertel Fischotter Nachweise, im Jahr 2016 über 60% dieser Monitoringstellen. Im Jahr 2009 wurde die Population des Fischotters in Salzburg auf 27 Tiere geschätzt, 2016 auf 132 Tiere. Das vorliegende Projekt erhob 2021 die aktuelle Verbreitung des Fischotters in Salzburg, und schätzte die Größe der Gesamtpopulation des Fischotters an den Salzburger Fließgewässern, erstmals mit genetischen Methoden. Der Vortrag wird die Methodik zu dieser Erhebung erläutern als auch die Ergebnisse der Studie präsentieren.

Um 19.00 Uhr im Haus der Natur, Vortragssaal

Anmeldung unter fiona.bergmann@hausdernatur.at

August 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
Es gibt keine Events in diesem Monat.