Vögel am Chiemsee

Im Südosten des Chiemsees mündet die Tiroler Ache in den See und bildet dort das in Mitteleuropa am besten erhaltene, natürliche Binnen-Flussdelta mit dynamischen Schlickflächen und Verlandungszonen. Der Chiemsee und das Gebiet um das Delta der Tiroler Ache stellen ein Rastgebiet für Wasservögel von internationaler Bedeutung dar. Die oft niedrigen Wasserstände des Sees bieten während des Herbstzuges sehr gute Beobachtungsmöglichkeiten verschiedener Limikolen-Arten und Entenvögel. Auch mit dem Auftreten möglicher Raritäten kann gerechnet werden …

Um 8.00 Uhr beim Wirtshaus zur Hirschauer Bucht, 83355 Grabenstätt, bis ca. 12.00 Uhr

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
Mittwoch, 9. Februar 2022

Großmöwen und Seeschwalben

Bildervortrag ornithologischer Reisen von Gerd Spreitzer

Weiterlesen …

Mittwoch, 23. Februar 2022

Lebens- und Kulturraum Stadtberge und alte Gärten Salzburgs

Vortrag von Dr. Reinhard Medicus und Mag. Christine Medicus

Weiterlesen …

Mittwoch, 9. März 2022

Rotmilane im Aufwind

Vortrag von Hans Uhl (BirdLife Österreich) und DI Jakob Pöhacker

Weiterlesen …