Ins Bürmooser Moor

Die Exkursion führt ins Europaschutzgebiet Bürmooser Moor, einem landschaftlich reizvollen Gebiet, das gemeinsam mit dem Weidmoos und dem Ibmer Moor einst den größten zusammenhängenden Moorkomplex Österreichs bildete. Ende Mai ist die Brutzeit bereits voll im Gange und entlang des Rundweges kann eine vielfältige Vogelwelt sowohl optisch als auch akustisch beobachtet werden. Dabei sind insbesondere an Feuchtgebiete mit Schilfbeständen gebundene Arten wie die Rohrammer, der Teichrohrsänger oder die Wasserralle zu entdecken.

Um 8.05 Uhr beim Bahnhof Lamprechtshausen, bis ca. 11.00 Uhr

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
Mittwoch, 9. Februar 2022

Großmöwen und Seeschwalben

Bildervortrag ornithologischer Reisen von Gerd Spreitzer

Weiterlesen …

Mittwoch, 23. Februar 2022

Lebens- und Kulturraum Stadtberge und alte Gärten Salzburgs

Vortrag von Dr. Reinhard Medicus und Mag. Christine Medicus

Weiterlesen …

Mittwoch, 9. März 2022

Rotmilane im Aufwind

Vortrag von Hans Uhl (BirdLife Österreich) und DI Jakob Pöhacker

Weiterlesen …