Exkursion ins Habachtal

Trotz der schlechten Wettervorhersage machten sich 18 Teilnehmer zur viertägigen Sabotag Exkursion (21. bis 24. Juli) ins Habachtal auf. Schwerpunktmäßig wurden Farne und Farnverwandte kartiert, jedoch auch die "Höheren Pflanzen" nicht außen vor gelassen. Bei einem abendlichen Workshop wurden die Unterscheidungsmerkmale der im Gebiet vorkommenden Farne besprochen.

Neben zahlreichen Farnen war der Fund des Moosglöckchens Linnaea borealis ein besonderes Highlight, das auch die Salzburger Nachrichten mit einem seitenlangen Beitrag würdigten (http://search.salzburg.com/articles/21010897).

März 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Dienstag, 12. März 2024

Enzian-Bestimmungsworkshop (Gentiana)

Die Bestimmung der unterschiedlichen Enzian-Arten Enziane ist besonders schwierig. Beim Workshop werden die wesentlichen Bestimmungsmerkmale gezeigt und an Belegen überprüft.

Weiterlesen …

Dienstag, 26. März 2024

Arbeit an den botanischen Sammlungen

Bei den regelmäßigen Treffen wir das Herbarium-Archiv aufgefrischt. Nebenbei gibt es genügend Möglichkeit für einen gemeinsamen wissenschaftlichen Austausch.

Weiterlesen …

Arbeit an den botanischen Sammlungen

Bei den regelmäßigen Treffen wir das Herbarium-Archiv aufgefrischt. Nebenbei gibt es genügend Möglichkeit für einen gemeinsamen wissenschaftlichen Austausch.

Weiterlesen …