The Big Picture: Unsere Welt im Wandel

Von Satelliten aufgenommene Daten und Bilder der Erde liefern ein „Big Picture“ jener Veränderungen, die wir Menschen unserem Planeten aufzwingen. Sie ermöglichen einen objektiven Blick auf menschliche Aktivitäten und lassen Fehlentwicklungen ebenso wie positive Trends frühzeitig erkennen.

Der Vortragende erzählt anhand prägnanter Beispiele, wie sich die Welt im Umbruch zwischen traditionellen und zukunftsorientierten Mustern und Strukturen präsentiert.

Im Anschluss an den Vortrag besuchen wir Ausstellungen im Haus der Natur, in denen diese Themen aufgegriffen werden.

Markus Eisl (1964) wurde an der TU Wien in Technischer Physik promoviert und ist seit 25 Jahren in der Satellitenfernerkundung tätig. Mit seinem Unternehmen eoVision setzt er neben dem technischen auch das ästhetische Potenzial von Satellitenbildern für die Vermittlung aktueller Themen ein, etwa in den Bildbänden der Edition „Human Footprint“.

Dienstag, 27. September 2022

Um 18.30 Uhr im Vortragssaal

Anmeldung unter +43 662 842653-0 erforderlich

Eintritt frei

Der Vortrag ist Teil des Festivals "Science Meets Fiction"

Die neue Sonderausstellung gibt detaillierte Einblicke in Handwerk und Kunst der Präparation – von den Anfängen des einfachen Konservierens und „Ausstopfens“ bis hin zur meisterhaften Gestaltung naturnaher, lebensechter Exponate und Modelle.

Der September steht vor der Tür und mit ihm der astronomische Herbstbeginn. Heuer fällt die Tagundnachtgleiche, das Äquinoktium, auf den 23. September. Dass die Nächte ab diesem Datum wieder länger sind als die Tage, dürfte zumindest die Sternderlgucker·innen unter uns freuen.

In diesem Vortrag werden mit Hilfe von Satellitenbildern jene Veränderungen sichtbar, die wir Menschen unserem Planeten aufzwingen.

Rochus Hess, Mitglied der astronomischen Arbeitsgemeinschaft am Haus der Natur, liefert die weltweit erste Aufnahme eines neu entdeckten planetarischen Nebels.

Wertvolle Tipps rund um das Sammeln und Bestimmen von Pilzen – die Pilzberatung im Haus der Natur ist in die neue Saison gestartet. Achtung: Am Montag, den 15. August, dem Feiertag, fällt die Pilzberatung aus!

Mit dieser neuen Ausstellung zieht eines der ganz großen Themen der Biologie dauerhaft im Haus der Natur ein – die Evolution.