Nachlese zum 5. Symposium des Netzwerkes Natur Salzburg

03. Mär 2012 (09:30 - 17:00)

Das 5. Symposium des Netzwerks Natur Salzburg fand am Samstag, 3. März 2012 statt. Die Veranstaltung stand unter dem Generalthema: „Lebensraum Fließgewässer, Vision und Realität".

Zum Nachlesen stellen wir Ihnen hier die Vorträge in Form von pdf Dateien zum download zur Verfügung.

01_Kudrnovsky.pdf

Helmut Kudrnovsky (CIPRA Österreich) -  Das Rauschen der Alpenbäche...?

02_Unterweger.pdf

Andreas Unterweger (Salzburger Landesregierung, Gewässerschutz) - Gewässerschutz - wie geht das? Versuch einer Zieldefinition

03_Rosner.pdf

Dominik Rosner (Salzburger Landesregierung, Fachabteilung Wasserwirtschaft) - Ökologie im Wasserbau - Arbeiten im Spannungsfeld der Interessen

04_Schmidt.pdf

Rudolf Schmidt (WLV Salzburg) - Naturnaher Hochwasserschutz an Wildbächen – Möglichkeiten und Grenzen

05_Schmall.pdf

Bernhard Schmall (Universität Salzburg) - Historische und aktuelle Fischfauna der Salzach

06_Robl.pdf

Feri Robl (ÖNB Biotopschutzgruppe Pinzgau) - Erfahrungen der Biotopschutzgruppe Pinzgau zu Naturschutzmaßnahmen an Fließgewässern

07_Kyek_Maletzky.pdf

Martin Kyek & Andreas Maletzky (Herpetologische AG Haus der Natur) - Amphibien an Fließgewässern - Panta rhei

08_Riesner_Wiesenegger.pdf

Emmerich Riesner (Bgm. Neumarkt am Wallersee) - Vielfalt für Neumarkt - Projekt Renaturierung Statzenbach

09_Hochrathner.pdf

Peter Hochrathner (TB Orchis) -  Kiesbankbrüter & Fließgewässerzustand, Renaturierung, Sekundärhabitate, Wasserrahmenrichtlinie und Gewässerbetreuungskonzepte

10_Riehl.pdf

Bernhard Riehl (Salzburger Landesregierung, Abteilung Naturschutz) - Überblick über aktuelle Renaturierungsprojekte an Fließgewässern in Salzburg

11_Augustin.pdf

Hannes Augustin (Aktionsgemeinschaft Lebensraum Salzach) - Aktivitäten zur Erhaltung und Sanierung der Salzach

12_Nowotny_Arming.pdf

Claudia Arming &Günther Nowotny (Biotopschutzgruppe HALM) - HALM-Projekt zur Erhaltung der Deutschen Tamariske am Fritzbach (Pfarrwerfen, Salzburg)