Arbeitsgemeinschaften : Plattform Säugetiere : Plattform Säugetiere - Säugetierkundliche Publikationen
Salzburger Natur Monographien Band 2 (2014)

Die Säugetiere Salzburgs

Band 2 der Salzburger Natur-Monographien
von Eberhard Stüber, Robert Lindner und Maria Jerabek

272 Seiten, Erscheinungsjahr: 2014
ISBN 978-3-9503023-1-8
Herausgeber: Haus der Natur – Museum für Natur und Technik

Der 2014 erschienene Atlas fasst erstmals das vorhandene Wissen zu Vorkommen und Verbreitung der Salzburger Säugetiere zusammen.

Nähere Informationen zum Buch und Bestellinformationen finden sie hier.

Säugetierkundliche Artikel aus den "Mitteilungen aus dem Haus der Natur"

Stueber_1978.pdf

Stüber E.: Wieder Biber in Österreich. Berichte aus dem Haus der Natur in Salzburg VIII. Seiten 82−86

Slotta-Bachmayr 1995 (pdf)

Slotta-Bachmayr L.: Forschungstätigkeit der Säugetierkundlichen Arbeitsgruppe. Seite 24

Jahrl 1995 (pdf)

Jahrl J.: Historische und aktuelle Situation des Fischotters (Lutra lutra) undseines Lebensraumes in der Nationalparkregion Hohe Tauern. Seiten 29 - 78

Slotta-Bachmayr et al. 1997 (pdf)

Slotta-Bachmayr L., B. Loidl und N. Winding: Der Alpenschneehase (Lepus timidus varronis) in den Hohen Tauern: Verbreitung, Umfärbung, Morphologie und Reproduktion. Seiten 34 - 42

Hüttmair 1997 (pdf)

Hüttmair U.: Der aktuelle Kenntnisstand der Fledermaus-Fauna (Chiroptera) Salzburgs: vorläufige Artenliste. Seiten 43 - 54

Zadravec & Winding 1998 (pdf)

Zadravec A. und N. Winding: Die ökologische Bedeutung von Kulturlandschaftsbauten im Nationalpark Hohe Tauern. Zäune und Hütten als Lebensraum für Wirbeltiere. Seiten 33 - 79

Watzinger & Slotta-Bachmayr 2010 (pdf)

Watzinger P. & L. Slotta-Bachmayr: Der Biber (Castor fiber) an der Saalach. Seiten 3 - 10

Stüber 2011 (pdf)

Stüber E.: Die Feldspitzmaus Crocidura leucodon (Hermann 1780), ein neues Säugetier für das Bundesland Salzburg. Seiten 120 - 121

Säugetierkundliche Publikationen mit Bezug zu Salzburg

Maringer A., K. Widerin, L. Slotta-Bachmayr (2011): Die Bewertung der Salzburger Salzachauen (Salzburg, Österreich) als Lebensraum für den Biber (Castor fiber L.). Ber. Naturwiss.-Med. Ver. Salzburg 15: 27- 48
Download vom Biologiezentrum Linz unter: http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/BerNatMedVerSalzburg_15_0027-0048.pdf

Müller D., L. Slotta-Bachmayr, G. Bergthaler, R. Hofrichter, U. Hüttmeir, G. Kössner, M. Kyek, R. Lindner, B. Loidl, U. Rathmayr, M. Schnaitl, S. Stürzer., M. Waubke & S. Werner (1994): Ökologie und Verbreitung des Bibers (Castor fiber) an der Salzach (Österreich, Bayern). Beitr. Naturk. Oberösterreichs 2: 119-129
Download vom Biologiezentrum Linz unter: http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/BNO_0002_0119-0129.pdf

Pacher-Theinburg A. (1998): Zur Situation der Rotwild-Wintergatter im Lande Salzburg. Ber. Naturwiss.-Med. Ver. Salzburg 12: (1998): 107- 120
Download vom Biologiezentrum Linz unter: http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/BerNatMedVerSalzburg_12_0107-0120.pdf

Reiter G., U. Hüttmeir & M. Jerabek (2004): Quartiereigenschaften von Wochenstubenquartieren Kleiner Hufeisennasen (Rhinolophus hipposideros) in Österreich. Ber. nat.-med. Ver. Salzburg 14: 143-159
Download von der Webseite des KFFÖ unter: http://www.fledermausschutz.at/downloads/Reiter_Huettmeir_Jerabek_2004.pdf
Download vom Biologiezentrum Linz unter: http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/BerNatMedVerSalzburg_14_0143-0159.pdf

Schedl W. (1968): Der Tiroler Baumschläfer (Dryomys nitedula intermedius [NEHRING, 1902]) (Rodentia, Muscardinidac). Ein Beitrag zur Kenntnis seiner Verbreitung und Ökologie. Ber. nat.-med. Ver. Innsbruck 56: 389-406
Download vom Biologiezentrum Linz unter: http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/BERI_56_0389-0406.pdf

Schöchl J. (1996): Die orale Immunisierung der Füchse gegen Tollwot im Lande Salzburg. Ber. Naturwiss.-Med. Ver. Salzburg 11: 211- 216
Download vom Biologiezentrum Linz unter: http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/BerNatMedVerSalzburg_11_0211-0216.pdf

Slotta-Bachmayr L. (2004): Liste der wildlebenden Wirbeltiere des Bundeslandes Salzburg. Ber. Naturwiss.-Med. Ver. Salzburg 14: 121-142
Download vom Biologiezentrum Linz unter: http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/BerNatMedVerSalzburg_14_0121-0142.pdf

Bachmayr L. & H. Augustin (2003): Der Biber (Castor fiber) im Bundesland Salzburg: Situation und Verbreitung nach der Wiedereinbürgerung vor 20 Jahren. Denisia 9, zugleich Kataloge der OÖ. Landesmuseen Neue Serie 2 (2003): 85-90
Download vom Biologiezentrum Linz unter: http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/DENISIA_0009_0085-0090.pdf

Spitzenberger F. & H. Englisch (1996): Die Alpenwaldmaus (Apodemus alpicola Heinrich, 1952) in Österreich Mammalia austriaca 21. Bonner Zoologische Beiträge 46: 249-260
Download vom Museum Alexander König in Bonn unter: http://www.zfmk.de/BZB/B46_H1_4/BZBB4628.PDF

Widerin K., A. Maringer & L. Slotta-Bachmayr (2005): Verbreitung und Bestand des Bibers (Castor fiber, Rodentia, Mammalia) in der Salzachau zwischen Siggerwiesen und Oberndorf (Salzburg, Österreich). Linzer biologische Beiträge 37 (1): 787- 796
Download vom Biologiezentrum Linz unter: http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/LBB_0037_1_0787-0796.pdf

Widerin K. & A. Maringer (2008): Neue Burgen in Salzburg − Zum aktuellen Stand der Biberverbreitung im Land Salzburg. Natur@aktiv 2008 (4)
Download vom Naturschutzbund Salzburg unter: http://www.naturschutzbund.at/landesgruppen/salzburg/publikationen.html?file=tl_files/LG/SBG/naturaktiv/NATUR%40ktiv4-2008.pdf