Forschung : Nationalparkinstitut : Hochalpine Forschungsstation

Hochalpine Forschungsstation

Hochalpine Forschungsstation im Wilfried Haslauer Haus
Hochalpine Forschungsstation im Wilfried Haslauer Haus

Die „Eberhard Stüber Forschungsstation für hochalpine Studien im Nationalpark Hohe Tauern“ ist ein idealer Stützpunkt für die Nationalparkforschung, die alpine Freilandforschung und für wissenschaftliche Alpinkurse.

Die Forschungsstation liegt auf 2.273 m Seehöhe inmitten von Almbereichen, und alpinem Urland des Nationalparks Hohe Tauern. Durch die Lage an der Großglockner Hochalpenstraße ist sie sehr leicht erreichbar.
Die Forschungsstation bietet Platz für bis zu zehn Personen. Sie verfügt über ein Labor mit eingerichteten Arbeitsplätzen (Binokulare und Mikroskope) sowie über einen kleinen Seminarraum in dem auch eine kleine Bibliothek mit Literatur über Forschungsarbeiten im Bereich der Station zur Verfügung steht.
Die Küche der Forschungsstation ist für Selbstversorger eingerichtet, Geschirr und Geräte stehen zur Verfügung.

Informationen und Anmeldungen für die Benutzung der Forschungsstation über unser Sekretariat:

Tel. +43 (662) 84 26 53
Fax. +43 (662) 84 26 53 - 99
Mail. office@hausdernatur.at

Forschungsstation - Grundriss
Forschungsstation - Grundriss