Haus der Natur /// Aktuelles

Ferienspaß ohne Ende

Lustiges Sommerferienprogramm im Haus der Natur

Langeweile in den Ferien war gestern – schau vorbei und mach mit! Jeden Montag gibt’s eine spannende Kinder- und Familienführung, freitags kommst du bei explosiven Science Shows aus dem Staunen nicht mehr raus und jeden Mittwoch warten lustige Bastel- oder Experimentierstationen.

Neue Sonderausstellung "Dahoam im Wandel"

Seit 1. Juli zeigt das Haus der Natur wie sich unsere Umwelt in den letzten 200 Jahren verändert hat.

Seit 200 Jahren gehört Salzburg zu Österreich. In dieser Zeitspanne haben weltweit die wohl umfassendsten Veränderungen der Menschheitsgeschichte stattgefunden. Die industrielle Revolution, das massive Bevölkerungswachstum und rasante technologische Neuerungen haben unsere Lebenswelt und das ökologische System der Erde gewandelt. Die Ausstellung spannt einen facettenreichen Bogen vom großen globalen Kontext bis hin zu den vielfältigen Entwicklungen in Salzburgs Landschaft. Sie erzählt Geschichten dramatischer Veränderungen, aber auch Erfolgsgeschichten, die zeigen, dass Handeln zur Bewältigung von Problemen führt.

Mehr erfahren ...

Unser Universum

Außerirdische Erlebnisse im Haus der Natur

Unser Universum steckt voller Geheimnisse und rätselhafter Phänomene: Schwarze Löcher, Urknall, Supernovae … – die Faszination an der Ergründung des Weltalls begleitet uns Menschen seit jeher. Die neue Weltraumausstellung im Haus der Natur entführt zu einer Reise durch Raum und Zeit. Mit viel Interaktion erkundet man die Planeten unseres Sonnensystems, beobachtet Sterne bei ihrem Werden und Vergehen und ergründet die kosmischen Einflüsse, die unsere Erde lenken. Außerirdisch gut: Von Sputnik 1 und Mondlandung bis hin zur Marsmission erlebt man die Sternstunden der Raumfahrt.

Mehr erfahren ...

Bedrohte Arten

Mit seiner aktuellen Sonderschau nähert sich das Haus der Natur dem Thema Verlust der Artenvielfalt von der künstlerischen Seite

Die Sonderausstellung „Bedrohte Arten“ zeigt Arbeiten des Wiener Künstlers Christoph Buchegger, für den Tiere und Menschen gleichberechtigte integrale Bestandteile der Natur sind. Mit wenigen emotionalen Strichen und oft in reduzierter Farbgebung bilden seine einfühlsamen Porträts das Wesen der Tiere ab. Der Zoologe Frank Zachos steuert stellt Bucheggers Charakterstudien Informationen zu Gefährdung, Bedrohungsursachen und Schutzmaßnahmen der gezeigten Tiere bei. Ergänzt wird die Schau durch Tierpräparate aus dem Haus der Natur.

Mehr erfahren ...

Vision Naturpark Salzachauen

Die Salzachauen nördlich der Landeshauptstadt Salzburg besitzen einzigartiges Potenzial wieder ein dynamisches Auwaldgebiet zu werden – und gleichzeitig ein Naturpark für ein neues Miteinander von Natur und Mensch. Im Auftrag des Landes Salzburg konzipierte das Haus der Natur ein Projekt, in dem durch Aufweitungsmaßnahmen der Salzach eine naturnahe Flusslandschaft samt 9 km² großem Naturpark entstehen kann.

Download Broschüre Naturpark Salzachauen